Grundlagen Facility Management - Kommune


Termin:                           in Vorbereitung
Dauer:                            2 Tage, auch Inhouse möglich!
Teilnahmegebühr:       auf Anfraage, dieses Seminar ist umsatzsteuerbefreit.
in Kooperation mit:      KG Protektor GmbH & Co.
Download:
                     Flyer

An kaum einem anderen Ort wir derzeit das Wort „Facility Management“ so oft genannt wie in den Kämmereien der deutschen Landkreise, Städte und Gemeinden. Gerade dort, wo noch vor wenigen Jahren selbst Expertinnen und Experten
nichts mit diesem Begriff anzufangen wussten, werden jetzt immense Hoffnungen in effizientes Gebäudemanagement gesetzt. Facility Management steht im kommunalen Bereich nicht nur für gute Gebäude- und Dienstleistungsqualität, effizientes Immobilienmanagement und strategische Bewirtschaftung der Liegenschaften. In Zeiten von Sparzwängen bedeutet es die Rückgewinnung von wichtigen finanziellen Handlungsspielräumen. 

FM in Kommunen beginnt mit dem Verlassen von ausgetretenen Pfaden und Veränderungen in den Köpfen und Strukturen.

Die am Lebenszyklus von Gebäuden, Anlagen und Dienstleistungen orientierte Managementmethode schafft durch eine vernetzte Prozessbetrachtung Prozesssicherheit und erzielt Wertschöpfungspotentiale. Sie erreicht Verbesserungen zum Wohle der Bürger, Mitarbeiter und des öffentlichen Haushaltes.

Seminarziel

Die Seminarteilnehmer erlernen die Grundlagen des Facility Managements, dessen Strategien und Nutzungspotentiale. Sie erkennen Chencen und Möglichkeiten des Facility Managements bei der Öffentlichen Hand und lernen diese auf den eigenen Arbeitsbereich zu übertragen.

Inhalte

  • Leitbegriffe und Richtlinien
  • Prozessmanagement/-optimierung
  • Säulen des Facility Managements (Flächenmanagement, CAFM, TGM, IGM, KGM)
  • Changemanagement
  • Steuerungspotentiale und Realisierung von Nutzungspotentialen bei der Öffentlichen Hand
  • Lebenszyklus von Immobilien
  • Bewirtschaftungscontrolling

Durchführung

Vorträge und Gruppenarbeit durch Dozentinnen und Dozenten aus der FM-Praxis

Durchführung

  • Fach- und Führungskräfte aus dem Gebäude- und Immobilienbereich
  • Fach- und Führungskräfte, die neu im Facility Management sind

Das Grundlagenseminar kann auf den Fachwirt Facility Management (GEFMA) angerechnet werden.