Einstieg in die private Sicherheitswirtschaft


Umfassende Grundqualifizierung in modularer Ausbildungsform für den Einstieg in die private Sicherheitswirtschaft. In Hannover starten wir auf Anfrage folgende Teile unserer modularen Ausbildung:

Modul 1 – Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO (80 UE)
Modul 2 + 3 – „Gepr. Schutz- und Sicherheitskraft (IHK)“ (230 UE)
Modul 6 – Interventionskraft (VdS 2172) (24 UE)

Tagesseminare:
Modul 9 - Verantwortlicher für Baustellen auf Straßen gemäß ZTV-SA (16 UE)
Modul 10 – „Beauftragte Person als Aufzugswärter gemäß TRBS 3121“ (16 UE)

Die Qualität der Ausbildungen an der Fachschule Protektor ist gemäß Richtlinien AZWV durch die Deut-sche Qualitätssicherung GmbH (DQS) geprüft und bundesweit zertifiziert..

Alle unsere Lehrgänge haben eine Maßnahmenummer und werden gefördert durch:

  • Agentur für Arbeit, Sonderförderprogramm WeGebAU
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Deutsche Rentenversicherung (DRV)
  • Berufsgenossenschaft (BG)

Das modulare Ausbildungskonzept der Fachschule PROTEKTOR ermöglicht nach dem Prinzip des Le-benslangen Lernens ein stufenweises Erlangen der Qualifikation Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK), sowie der Berufsabschlüsse der Servicekraft / Fachkraft für Schutz und Sicherheit.

Nähere Informationen stellen wir Ihnen auf Anfrage gern zu. Mehr Informationen und Möglichkeiten der Anmeldung erhalten Sie auch auf der Homepage unseres Kooperationspartners, der KG Protektor GmbH & Co., unter (0511) 590 26 270 oder mail@commovere.com

-----------------------------------------------

Das Sicherheitsgewerbe expandiert und schafft Arbeitsplätze - wir als Bildungsträger helfen Helfen.

Unsere Absolventen werden in den verschiedenen Bereichen des Sicherheits- und Bewachungsgewerbes so geschult, dass sie nach Abschluss der Maßnahme in den verschiedensten Einsatzgebieten unserer Partnerfimen eingesetzt werden können. Unsere Vermittlungszahlen sprechen für sich. Wir arbeiten ausschließlich mit Unternehmen, die sich im Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen organisieren. Folgende Ausbildungen bieten wir Ihnen an:

  • Sicherheitsfachkraft (SGB-geförderte Maßnahme)
  • Sicherheitsbeauftragter
  • Gefahrgutbeauftragter (IHK)
  • Fachkraft für Schutz- und Sicherheit (IHK)
  • Servicekraft für Schutz- und Sicherheit (IHK)
  • Meister für Schutz- und Sicherheit (IHK)
  • Fachkraft für den Brandschutz
  • Fachkraft für den betrieblichen Ermittlungsdienst
  • Fachkraft Öffentliche Sicherheit
  • Fachkraft für den Begleitschutzdienst / Personenschutz
  • Betriebsanitäter / Rettungssanitäter
  • Sicherheitsführungsfachkraft
  • Fachkraft für Sicherheitsmanagement
  • Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft
  • Werkschutzfachkraft (IHK)
  • Waffensachkunde gem. §7 WaffG
  • Vorbereitungslehrgang Sachkundeprüfung für das Bewachungsgewerbe

Für die Sicherheitsindustrie bieten wir gesonderte Modulausbildungen für Mitarbeiter im Sicherheits- und Bewachungsgewerbe an.