Neues Seminar!

11.06.2019 13:36 Uhr

Einführung in das Arbeitsschutzmanagement

Zielsetzung 

Das Seminar zeigt die Anforderungen eines funktionierenden Arbeitsschutzmanagements auf und gibt Empfehlungen für eine sichere Umsetzung.

Inhalt


Die Arbeitsschutzvorschriften verpflichten den Arbeitgeber, für eine geeignete Organisation zur Planung und Durchführung aller erforderlichen Maß-nahmen des Arbeitsschutzes zu sorgen. Dabei besteht die Zielsetzung des Arbeitsschutzes darin, die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit zu gewährleisten. Dieses Ziel wird im Einzelnen durch Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren verfolgt. Arbeitgeber, die den Arbeitsschutz ihrer Beschäftigten ernst nehmen und entsprechende Maßnahmen umsetzen, erfüllen damit nicht nur die gesetzlichen Anforderungen, sondern leisten gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zu einer mitarbeiterbezogenen Unternehmenskultur.
 
Im Seminar werden die wichtigsten Anforderungen an den Arbeitsschutz sowie ein funktionierendes Arbeitsschutzmanagement behandelt und konkrete Handlungsempfehlungen zur Umsetzung in der betrieblichen Praxis weitergegeben.

Programm

•    Aufgabenstellung Arbeitsschutz
            - Rechtliche Grundlagen
            - Arbeitsschutz als Führungsaufgabe

•    Arbeitsschutzorganisation
            - Rollen und Zuständigkeiten
            - Übertragung Unternehmerpflichten
            - Beauftragtenwesen

•    Arbeitsschutzmaßnahmen
            - Gefährdungsbeurteilungen
            - Betriebsanweisungen und Unterweisungen

•    Arbeitsschutz bei Fremdvergabe
            - Fremdfirmeneinweisung
            - Koordination im Arbeitsschutz

•    Verantwortung und Haftung
            - Mögliche Rechtsfolgen
            - Die Kunst der Exkulpation

Zielgruppe

• Fach- und Führungskräfte des FM
• FM - Dienstleister
• Controller
• Gebäudeverantwortliche
• Gebäudenutzer/Mieter

Referent

Henning Wündisch, Rechtsanwalt, Associate Partner bei Rödl & Partner, Geschäftsbereich Facility Management. Mitglied im AK FM-Recht der GEFMA, Autor zahlreicher Publikationen und Referent an verschiedenen privaten und öffentlichen Bildungseinrichtungen.

Zurück