Seminar: Personalbemessung im Facility Management

17.09.2019 09:45 Uhr

Ermittlung des Personalbedarfs anhand einer projekttypischen Vorgehensweise.

In diesem Seminar werden die Ermittlung des Personalbedarfs anhand einer projekttypischen Vorgehensweise vorgestellt und die weiteren Aspekte der Eigenleistung an Praxisbeispielen erläutert. Als Teilbereich wird die AMEV-Richtlinie zur Ermittlung des Personalbedarfs vorgestellt.

Viele Gebäudeeigentümer nutzen als Betriebsmodell die Eigenleistung mit externen Vergabepaketen. Die Eigenleistung ist oftmals historisch gewachsen und hat sich über lange Jahre entwickelt. Grund genug die Inhalte des Betreibermodells zu hinterfragen, bei Bedarf neu zu definieren und die Prozesse zu optimieren. In Zeiten des Kostendrucks spielt der Personalbedarf der Eigenorganisation eine zentrale Rolle. Wie viele Personen benötigen wir für unser Gebäudemanagement? – eine zentrale Frage.

Inhalt
Personalbedarfsermittlung Gebäudemanagement
• Personalbedarfsermittlung für die Eigen-/Fremdleistung Gebäudemanagement
• Erläuterung des AMEV-Verfahrens „TGA-Kosten Betreiben 2013“
• Berechnung des Personalbedarfs TGM am Praxisbeispiel nach eigenem Verfahren
• Informationen zur Berechnung des Personalbedarfs für Planungsleistungen
• Informationen zum Personalbedarf der weiteren GM-Leistungen (IGM/KGM)
• Ermittelte Kennzahlen fm.benchmarking zum Personalbedarf im TGM

Organisation der Eigenleistung im Management-Modell
• Zeitgemäße Organisation der Eigenleistung
• Notwendige Aufbauorganisation im Managementmodell
• Defi nition Ablauforganisation/Geschäftsprozesse
• Notwendige IT-Systeme und empfehlenswerte Datentiefe
• Aufbau von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen Eigen-/Fremdleistung
• Konzept zur Vergabe von Fremdleistungspaketen

Zielgruppe
Einkäufer, Ingenieure, Immobilieneigentümer, Immobilienverwalter,
Facility-Manager.

Zurück